HAMSPOTTER.DE

Planespotter – Oliver Totzke

All pictures shown here are subject to German copyright law and may not be used, modified or distributed without written permission. Any violation will be prosecuted!

Hohn und BLL 13.07.2012

Hallo liebe Luftfahrtfreunde,

es war eine Zeit lang etwas ruhiger bei mir. Ein bisschen Arbeit und ein Systemwechsel, sowie das “Sommerwetter”, haben das Spotten etwas hinten angestellt. Gestern war ich dann aber mal wieder unterwegs… Mit meiner Freundin auf einer kleinen Rundreise durch den hohen Norden.

Vielen Dank an dieser Stelle an Timo (www.eddh-airport.de), der mir mit seinem Teleobjektiv ausgeholfen hat.

Zuerst ging es zum Fliegerhorst Hohn, dann zum Fliegerhorst Jagel und letztendlich nach Dänemark zum Airport in Billund. Einfach mal anschauen und probieren, was dort so geht. Natürlich ging es nicht auf der ganzen Tour nur um das Spotten, so dass die Fotos schnell abzuzählen sind. Dennoch hat es uns viel Spaß gemacht und Billund werden wir bestimmt noch einmal besuchen.

Die Highlights:

Alle Fotos vom 13.07.2012: Klick

Category: Allgemein
Tag:
  • Jan says:

    Sieht interessant aus! Kannst du ei paar Details zum Spotting in Hohn und Jagel geben? Traffic und Positionen, oder kann man da auch gut abgestellte AC fotografieren? Komme da demnächst auch rum, lohnt sich ein Abstecher für paar Minuten oder muss man an den Fliegerhorsten lange ausharren bis man was sieht?

    • Oliver Totzke says:

      Klar kann ich das…
      In Hohn kommt man sehr gut heran, hier die Location: Klick. Von dort aus hat man einen guten Blick über den gesamten Platz. Über den Traffic an sich kann ich nichts sagen, waren nur 10 Minuten vor Ort. In Jagel haben wir überhaupt gar nichts zu sehen bekommen… Auf Nachfrage sagte uns aber einer der dort stationierten, dass sich da nichts mehr bewegt (Freitags Nachmittags, Wochenende…). Also Hohn lohnt sich, Jagel nur mit vorherigen Infos.

  • Jan says:

    Danke für die Infos. :-)