HAMSPOTTER.DE

Planespotter – Oliver Totzke

All pictures shown here are subject to German copyright law and may not be used, modified or distributed without written permission. Any violation will be prosecuted!

HAM 18.11.2012

Hallo zusammen,

heute habe ich mich mit unserer Hamburger Spotterin, Sabrina, zum Klönen und Fachsimpeln verabredet. Während ich auf sie wartete, überlegte ich mir, dass so ein feuchtfröhliches Mistwetter ja auch nette Effekte mit sich bringen kann. Die Position für eine actionreiche Aufnahme war schnell überlegt und so schleppte ich Sabrina direkt mit. Vor Ort dann die Überraschung… Eine Baustelle. Genau dort, wo ich stehen wollte. Kurz eine Ausweichposition beim Start der Iran Air ausprobiert und für unspektakulär erklärt. Also ging es wieder zurück und wir warteten auf die Emirates… Die Baustelle wurde kurzerhand gestürmt und es hat sich gelohnt.

Nachdem wir ordentlich “geflasht” waren und ich nur noch “Wow” sagen konnte, ging es noch auf einen Glühwein zum Coffee to Fly. So macht auch Hamburger Schietwetter richtig viel Spaß :)

Die Highlights:

HAM 15.11.2012

Nabend,

da sich Turkish Airlines mit einem Airbus A330 angekündigt hat, war ich am Abend auf den Aussichtsterrassen des Hamburg Airport unterwegs. Leider stand für ein schönes Foto eine Lufthansa im Weg. Aber auch sonst gab es ein paar nette Maschinen, wie die Eastern Airways, die leider in der dunkelsten Ecke abgestellt wurde.

Die Highlights:

Alle Fotos vom 15.11.2012: Klick

DUS 13.11.2012

Sali liebe Luftfahrtfreunde,

gestern ging es früh morgens um 06:00 Uhr mit einem Spotterfreund in die schöne Rheinmetropole Düsseldorf. Es sollte mein erster Besuch dort sein und mit einer recht guten Wettervorhersage war ich sehr gespannt und erwartungsvoll.

Schon beim eintreffen gegen 09:45 Uhr konnten wir aus der SkyTrain das erste Highlight (Air Berlin A330 mit BER Werbung) sehen. Leider beim take off… somit war die schon einmal weg. Es ging auf die Aussichtsterrasse am Bahnhof, welche einen recht guten Blick ermöglichte. Leider war die Sonne noch nicht zu sehen. Statt dessen war es grau und diesig, was sich auch auf den Fotos zeigt. Nun ja, Delta Air Lines und Etihad erfreuten uns dennoch. Gegen 13:00 Uhr ging es dann mit der SkyTrain zur Aussichtsterrasse des Terminal B. Das Wetter war weiterhin nicht auf unserer Seite. Wir verblieben dort bis zum Abend, haben dann die Stative geholt und Nightspotten auf dem Terminal B fortgesetzt.

Zwischenzeitlich erreichte mich die Nachricht, dass Air China mit einer richtig schönen Sonderlackierung auf dem Weg war. Leider stellte man sie so ab, dass kein Foto möglich war. Also setzten wir alles auf eine Karte und begaben uns wieder zum Abflug zur Bahnhofsterrasse. Ungefähr um 19:45 hat die Air China angefangen zu blinken, brauchte aber ewig um sich in Bewegung zu versetzen. Das Sicherheitspersonal schickte uns dann auch noch pünktlich um 20:00 Uhr freundlich aber bestimmend von der Terrasse. Womit unsere einzige Chance auf dieses schöne Flugzeug flöten gegangen ist. Ein Notschuss in voller Dunkelheit ist einzig ein Beweis, dass wir sie gesehen haben. Und das nur 3 Minuten zu Spät für die Terrasse. :(

Anschließend ging es direkt nach Hause, wo wir gegen 0:30 Uhr kaputt und müde angekommen sind. Vielen Dank an Jörg für diese Gelegenheit!
Es sind sooo viele Fotos, schaut euch alle an :)

Die Highlights:

Alle Fotos vom 13.11.2012: Klick

TXL 06.11.2012

Hallo zusammen,

sehr spontan habe ich am Abend des 05.11. entschieden, einfach mal die Hauptstadt zu besuchen. 2 Stunden Sonne in der Vorhersage klangen ausreichend. Dank Internet kein Problem… Bereits um 07:00 Uhr am nächsten morgen saß ich im Bus nach Berlin. Problemlose und bequeme 3 Stunden später erreichte ich die Hauptstadt und machte mich auf den direkten Weg zum Flughafen Berlin-Tegel. Es ging durch den Sicherheitscheck auf die Aussichtsterrasse. Wow… Freie Sicht für freie Spotter!

Das Wetter wurde besser als erwartet und auch der Traffic war super. Mein absolutes Highlight war eine Star Air Boeing 767 Cargo, die ich direkt erspähen konnte. Desweiteren gab es einen Airbus A330 von Air Berlin mit Oneworld-Sticker, eine Transaero, meine ersten A320 von Brussels Airlines und Finnair, zwei Niki, eine Qatar und eine Ukraine International Airlines. Natürlich auch ein paar neue Registrierungen von Air Berlin und Lufthansa und und und. Alles in allem, mehr als zufriedenstellend für nur 4 Stunden spotten. Anschließend ging es dann für non-aviation Fotos in das Regierungsviertel und zum Brandenburger Tor. Um 19:00 Uhr ging es mit dem Bus zurück in die Heimat. Eine sehr entspannte Reise, die ich jedem Spotter nur empfehlen kann. Der “BerlinLinienBus” ist ebenso absolut zu empfehlen… Ich werde dieses Unternehmen wieder nutzen und Tegel bald noch einmal besuchen.

Mit einem Klick auf das Brandenburger Tor geht es zu den Fotos…

Alle Fotos vom 06.11.2012: Klick

HAM 04.11.2012

Sali zusammen,

Sonne…! Diese lockte mich zu um 10 Uhr an den Hamburg Airport, wo ich im Anflug der Landebahn 23 in guter Gesellschaft spotten konnte. Anschließend ging es zusammen mit der einzigen Spotterin in Hamburg auf die Terrasse des Terminal 2. Da die Sonne nun schon zu weit gewandert war, nutzten wir das schöne Wetter in einem Strandkorb zum sonnen und relaxen. Am Nachmittag stand dann der erste Spotter-Stammtisch der AviCom an. In einer geselligen Runde tauschte man sich aus und lernte sich mal persönlich kennen. Es war ein schöner, entspannter und vor allem überwiegend sonniger Sonntag, der mir viel gebracht hat… wenn auch nicht viele neue Flugzeuge :)

Die Highlights:

Alle Fotos vom 04.11.2012: Klick