HAMSPOTTER.DE

Planespotter – Oliver Totzke

All pictures shown here are subject to German copyright law and may not be used, modified or distributed without written permission. Any violation will be prosecuted!

HAM 30.09.2012

Hallo zusammen,

heute gab es doch noch einen schönen Spätsommer. Sonne pur und somit Zeit für Spotten am Hamburg Airport. Diese Idee hatte ich nicht alleine und so wurde es vor Ort eine wirklich lustige Runde. So macht es richtig viel Spaß, auch wenn der Traffic an einem Sonntag eher überschaubar ist.

Übrigens, die neue Ausgabe vom HAM – Hamburg Aviation Magazin ist online! http://www.ham-magazin.de
 

Die Highlights:

Alle Fotos vom 30.09.2012: Klick

HAM 28.09.2012

Servus,

heute gab es für mich eine kleine Premiere. Zum ersten mal war ich mit dem Stativ auf der Aussichtsterrasse am Hamburg Airport. Die Tage werden kürzer, ideal für Nachtaufnahmen vom Vorfeld. Leider sind die Spiegelungen der Scheiben etwas störend, jedoch findet man schnell Lösungen um dies zu umgehen. Das Lichtermeer ist echt sehenswert… nicht nur für Luftfahrtbegeisterte!

Die Highlights:

Alle Fotos vom 28.09.2012: Klick

HAM 26.09.2012

Hallo liebe Leser,

Wolken, Regen und herbstliche Temperaturen. Kein Wetter für Schönwetter-Spotter…
Das bin ich aber nicht, also ging es von 8-12 Uhr zum Hamburg Airport. Dick genug eingepackt und mit Regenschirm bewaffnet, trotzte ich dem Wetter. Viele neue Reg´s für meine Datenbank blieben leider aus, was aber auch mit den bereits vorhanden über 1400 Stück nicht verwunderlich ist. Dennoch hat es Spaß gemacht und so ein Wetter bringt auch tolle Effekte mit sich, auf die ich bei der nächsten Gelegenheit mal genauer eingehen werde.

Die Highlights:

Alle Fotos vom 26.09.2012: Klick

Spotter – Ein Leben am Zaun

Hey zusammen,

am 20.09. war ich einmal nicht zum Spotten am Hamburg Airport. Ich wollte unbedingt einmal die Fähigkeiten der Kamera ausnutzen und habe mich an einem allerersten Kurzfilm probiert. Da ich alles alleine gemacht habe, gibt es keine Kamerafahrten oder ähnliches. Leider waren auch keine weiteren Spotter vor Ort, was bestimmt etwas spannender gewesen wäre…

Bei der Bearbeitung merkt man schnell, dass ein Video etwas anderes ist als ein Foto. Überbelichtungen bekommt man nicht wieder weg. Eine Erfahrung, die man erst einmal machen muss. Dennoch bin ich mit dem Test für eine “one-man-show” zufrieden und es passt hervorragend auf die “Über mich”-Seite hier in meinem Blog.

Viel Spaß beim anschauen. Feedback nehme ich gerne entgegen..

HAM 14.09.2012

Sali,

erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Eine kurze Ankündigung sorgte auch heute dafür, dass ich mich für 20 Minuten zum Airport bewegte. Die “globally yours”-Lackierung ist wirklich die schönste Sonderlackierung im europäischen Himmel, finde ich. Dass genau davor noch eine Swiss in neuer Lackierung kam, war Zufall.

Die Highlights:

Alle Fotos vom 14.09.2012: Klick